Heimat ist ein 25-minütiger Dokumentarfilm zum Thema “Jüdisches Leben in Deutschland von heute”. Sechs Juden deutscher Herkunft begeben sich darin auf die Suche nach einer Antwort auf die Frage nach ihrer Heimat und der von Juden im Allgemeinen.

Edith Erbrich, Rafael Hirsch, Ella Kehrer, Dikla Stern, Adrian Ben-Shlomo und Daniel Weise berichten aus ihrem Leben, gehen näher auf die Besonderheiten von jüdischem Leben in Deutschland ein und ergründen dabei ihre religiöse Identität.

Börneplatz Frankfurt